Endlich mal ein anständiger Buchtitel

Als ich neulich mal wieder im Internet auf der Suche nach vulgärem, lustigen Scheißdreck war stieß ich zufällig auf dieses wundervolle Buch mit dem wunderschön poetischen Titel Doktorfick. Ich selbst entschied mich ja auch nicht ohne Grund für diesen sympathischen, exorbitanten, aussergewöhnlichen, würdevollen, edelmütigen, ja sogar exquisiten Namen. Und deshalb beschäftigte ich mich eine Weile länger mit dem Buch.

Schon die Beschreibung spricht für sich:

Die schüchterne, orgasmusunfähige Carole wird von ihrem Ehemann in eine französische Luxus-Privatklinik eingewiesen, in der die Patientinnen von allen sexuellen Hemmungen befreit werden. Ihre nymphomanische Freundin Nicolette begleitet sie und kann ihre Neigung dort endlich einmal voll ausleben! Und auch Carole entdeckt ganz neue Seiten der körperlichen Liebe, wobei sie dort mehr lernt, als ihrem Ehemann eventuell lieb sein könnte …

Dieses Buch überzeug durch seine raffinierte Story und ausgefallene Handlung. Allein durch seine Realitätsnähe gewinnt dieses Buch dazu noch an Qualität. Denn wer kennt das von uns nicht; wenn eine schüchterne Frau orgasmusunfähig ist nimmt sie ihre nymphomanische Freundin in eine französische Luxus-Sexklinik mit und fickt sich dort die Seele aus dem Leib.

Ich selbst habe das Buch jedenfalls förmlich verschlungen als ich mich wegen meiner Impotenz mit meinem omnipotenten Freund in einer italienischen Luxus-Sexklinik aufhielt und mich, dank Viagra, durch das gesamte Personal, inklusive Oberarzt, gevögelt habe.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Endlich mal ein anständiger Buchtitel

  1. Doktorfick…das klingt nach Pflichtlektüre! Sehr zu empfehlen auch „Die Schokospalte“ von der unerreichbaren Anita Isiris. Es ist schön zu wissen, dass in der heutigen Literaturszene nicht alles für den Arsch ist. Einfach herrlich, das ist wichsen auf ganz hohem Niveau!

Dein Scheiss:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s